Werbung


Blade Server

Bei einem Blade Server ist es sehr einfach, einen neuen Server hinzuzufügen. Denn ein neuer Blade wird einfach in das vorhandene Gehäuse eingeschoben. Sehr praktisch ist dieses System auch deshalb, weil man sich nicht um zusätzliche Kabel kümmern muss, wenn man etwas anderes zu dem bestehendem System anschließt.

Blades sind zum einen schön anzusehen, zum anderen bekommt man durch sie eine erhöhte Rechenleistung, die nur auf einem Platz begrenzt ist. Dennoch gibt es Nachteile: Der Anschaffungspreis ist relativ hoch, sie benötigen eine sehr hohe Kühlung und sie bieten dazu eine geringere Möglichkeit der Erweiterung an als Rack- oder Tower-Server. Das liegt daran, dass sie nicht derart viele PCI- und Festplatten-Plätze vorweisen können.