Werbung


Der virtuelle Server

Im einfachsten Fall ist auf einem Host, auf der Hardware, genau eine Software des Servers installiert. Oftmals benötigt jedoch ein Host Unterstützung von weiteren Hosts. Diese kann man zusammenschließen, um die Leistung zu steigern. Man spricht hierbei dann von Computerclustern. Um dazu zu gelangen, muss man die gleiche Software auf allen Hardwaregeräten installieren. Der Benutzer selbst weiß nicht, welcher Host nun welche Aufgabe übernimmt.